Studio Portrait- Shooting mit Britta und mein erster Blogeintrag überhaupt!

Britta ♥

Sich einmal selbst etwas zu gönnen, das ist manchmal garnicht so einfach! "Das kann ja nichts werden", oder "Ich bin ja kein Model, das musst du erstmal schön hinkriegen" sind typische Antworten, die ich vor einem Shooting zu hören bekomme. Viel wichtiger finde ich jedoch, sich selbst den Druck zu nehmen, dass es jetzt in diesem Moment perfekt werden muss. Man hat vielleicht viel zu hohe Erwartungen, auch an sich selbst.

Wichtig ist Vertrauen! Vertrauen in den Fotografen, Vertrauen aber auch in sich selbst. Sich bei einem Shooting wohl zu fühlen ist nämlich das Wichtigste. Und hier bin ich gefragt, denn dieses ganz besondere Feingefühl sich auf den Menschen einzulassen den man gerade vor der Kamera hat, seine aktuellen Wünsche zu erkennen und darauf einzugehen, das macht eine gute Fotografin aus und eben nicht nur die Kamera oder die Technik.

 

Oftmals macht man sich Stunden vor einem Shooting verrückt. Was soll ich anziehen? Wie bekomme ich mein Make-Up nur schön genug hin? Oder soll ich doch ganz auf "natürlich" setzen? Mailin wird es schon retuschieren, wenn etwas nicht passt?
Ich kann dazu nur sagen: Leute, macht euch nicht selbst so einen Stress! Hauptsache ihr fühlt euch wohl. Denn Klamotten oder einen falsch gesetzten Lidstrich kann man richten, aber nicht den Gesichtsausdruck und die aktuelle Stimmung. Man strahlt einfach aus, ob man sich wohl fühlt oder nicht.

 


Genau diese Worte beschreiben wohl die Stimmung von der lieben Britta vor unserem Studio-Shooting.
Sie fragte mich Tage vorher nach einem passenden Outfit, kam mit einer riesen Tasche in mein Studio "angereist" und war sich einfach ingesamt total unsicher. Erstrecht wenn man noch nie vor der Kamera stand, ist die Aufregung wohl besonders groß!

 

Nach einem leckeren Cappuchino und einem lockeren Schnack um warm zu werden, besprachen wir erstmal den Ablauf des Shootings. Denn zu wissen, was noch alles auf einen zukommt, in allen Einzelheiten, beruhigt ungemein.
Auch meine Witze, die ich natürlich vorher immer extra übe, kamen super an und mit der Zeit (die ich mir selbstverständlich immer nehme, denn kein Shooting kann in 10 Minuten funktionieren) wurde Britta richtig flauschig und locker und hatte sichtlich Spaß! Genauso und nicht anders soll es sein!

Während eines Shootings bekommt man die Bilder natürlich auch zu Gesicht! Ich zeige meine Ergebnisse immer schon in der Kamera. So kann man sich selbst auch überprüfen und sehen, dass alles halb so schlimm ist wie man meistens denkt. (Was häufig vorkommt, wenn es heißt: "Kinn runter und dann wie eine Schildkröte nach vorn! Ja genau jetzt noch ein bisschen auf mich zukippen, wie der schiefe Turm von Pisa! Und ein bischen den Rücken gerade halten bitte!")

Britta hat sich dazu entschieden, alle Bilder noch einmal zusätzlich zu den Daten auf CD auch ausgedruckt haben zu wollen! Ich finde es immer besonders, seine eigenen Werke ausgedruckt in den Händen zu halten. Also trafen wir uns zu Cappuchino Nr. 2 und freuten uns gemeinsam über die tollen Ergebnisse!

 

Ich bearbeite die Bilder immer jeweils in Farbe und in Schwarz-Weiß. Da ich persönlich ein wahnsinniger Schwarz-Weiß Fan bin ist das ein kleiner Bonus, den ihr bei mir immer gratis dazu bekommt. Ich war einfach so überwältigt von den ganzen Bildern, dass dies undbedingt mein erster Blogeintrag werden sollte. Also verzeiht evtl. Fehler!

Was ich euch mit dieser kleinen Geschichte sagen möchte?
Habt keine Scheu, keine Angst und keinen Zweifel. Jeder hat eine wunderschöne Seite an sich, die ich zum Vorschein holen werde! Britta war so beeindruckt und überwältigt, dass mir wieder einmal mehr klar wurde, wie sehr ich meinen Beruf liebe. Diese Bilder bleiben nämlich ein Leben lang. Man wird sich oftmals zurück erinnern, an den wundervollen Tag, an den Spaß den man hatte und wird sich freuen, sich getraut zu haben.

Also probiert es aus! ♥

Ich verspreche euch, es tut auch garnicht weh!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Monika Geißler (Samstag, 14 Mai 2016 07:16)

    Hallo Mailin ich finde deinen Blog sehr schön und deine Worte sind ein Wohl für die Seele. Ich hoffe ich habe bald mal Zeit das auch für mich zu tun. Esrtmal ein schönes Wochenende .Die Bilder sind super :-) LG Monika

  • #2

    Silvia Hager-Sauerborn (Samstag, 14 Mai 2016 18:08)

    Hallo Mailin, dein Blog liest sich einfach wunderbar. Es nimmt mir jetzt schon den Stress vor dem 2ten Shooting bei Dir. Ich freue mich schon mein Muttertagsgeschenk bald einlösen zu können. Du machst einfach wundervolle Bilder. Weiter so! LG Silvia